Direkt zum Inhalt springen

Kategorien: winterzeit im erzgebirge

Letzter Test vor der WM: Bob- und Skeleton-Athleten aus 29 Nationen kommen zum BMW IBSF Weltcup an den SachsenEnergie-Eiskanal Altenberg

Letzter Test vor der WM: Bob- und Skeleton-Athleten aus 29 Nationen kommen zum BMW IBSF Weltcup an den SachsenEnergie-Eiskanal Altenberg

Es ist der letzte Test vor den Weltmeisterschaften und der vorletzte Weltcup der Saison: In der kommenden Woche (12.-18.02.2024) findet der BMW IBSF Weltcup Bob + Skeleton am SachsenEnergie-Eiskanal in Altenberg statt. Vom 16. bis 18. Februar 2024 fahren die weltbesten Skeletonis und Bobteams auf der anspruchsvollen Kunsteisbahn im Osterzgebirge.

Degenhardt-Rosenthal (Foto: FIL - Mareks Galinovskis)

Nach der WM ist vor dem Weltcup am SachsenEnergie-Eiskanal: Altenberg richtet 5. EBERSPÄCHER Rodel-Weltcup der Saison aus

Die 52. FIL Rodel Weltmeisterschaften in Altenberg sind gerade erst zu Ende, da geht es am SachsenEnergie-Eiskanal mit Rodelsport der Spitzenklasse gleich nahtlos weiter. Beim 5. EBERSPÄCHER Rodel-Weltcup des Winters ist das Team von OK-Chef Jens Morgenstern, Geschäftsführer der Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH, erneut Gastgeber für 130 Athletinnen und Athleten aus 18 Nationen.

SkiCross-Wochenende beim Weltcup in Oberwiesenthal am Fichtelberg im März 2024 (Foto: Gepa Pictures)

Ticketvorverkauf gestartet: Spannendes SkiCross-Wochenende beim Weltcup in Oberwiesenthal am Fichtelberg vom 1. bis 3. März 2024

Die Spannung steigt, die Tage werden kürzer und die Temperaturen bewegen sich so langsam in Richtung Winter. Der Ticketvorverkauf für den mit Hochspannung erwarteten SkiCross Weltcup in Oberwiesenthal hat begonnen! Vom 1. bis 3. März 2024 wird die idyllische Bergstadt zum Nabel der SkiCross-Welt, wenn die besten Athleten aus aller Welt um Ruhm, Ehre und den begehrten Weltcup-Titel kämpfen.

Mehr anzeigen

DIE ERLEBNISHEIMAT

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Die Region vermarktet sich als vom Bergbau geprägte Erlebnisheimat, sie bietet Besuchern mehr als 100 Freizeiteinrichtungen und Museen. Das Erzgebirge verfügt über Unterkünfte mit knapp über 30.000 Betten insgesamt, zwei Drittel davon im gewerblichen Bereich, ein Drittel in Häusern mit weniger als zehn Betten.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
Deutschland